Logo Helga Seewann Silhouette als Tänzerin

HELGA SEEWANN

Trauertanz

Es gibt eine Zeit in der Sprachlosigkeit herrscht. Hier kann Tanz eine Sprache ohne Worte sein, die den Weg zum Herzen findet …

Bild Helga Seewann tanzt auf der Straße

»mit dem getriebenwerden 

vorwärts, rast die zeit

und manchmal steht sie

einfach still.

es werden spuren hinterlassen,

mal breit und oft auch

ungeheuer laut.«

In einem Gespräch mit den Angehörigen entsteht gemeinsam ein Rahmen für einen Tanz während oder nach der Trauerfeier. Aus den unterschiedlichsten Musikbereich können Stücke ausgewählt werden.

Über mich: Ich habe mehrere Mitglieder meiner Familie verabschiedet und deren Aussegnungen gestaltet, sowie in den letzten Jahren bei verschiedenen Trauerfeiern getanzt. Sollten Sie mit mir einen sehr persönlichen Weg gehen oder mich für eine Trauerfeier engagieren wollen, bin ich erreichbar unter:

Telefon 089/272 49 06 oder
post@helgaseewann.de

Wie eine Trauertänzerin Verstorbene zum Leben erweckt …

»Sie bietet eine ungewöhnliche Zeremonie für Hinterbliebene an. Helga Seewanns Tanz ist Ausdruck der Geschichten, die Angehörige über ihre Toten erzählen.«

Interview von Andrea Schlaier, SZ-Stadtviertel, Westend

Tanzen, wenn alles stillsteht
Die Trauer-Tänzerin spricht über Beistand, Improvisation und Trauer.

Interview mit Ingrid Gardill, Münchner Merkur, 
3./4. November 2018

Interview mit Ingrid Gardill, DRUNTER&DRÜBER,
in Ausgabe 8 
»Der Tod und die Zukunft«, 2019

Ein Tanz für 
besondere Anlässe

Sollten Sie mit mir einen sehr persönlichen Weg gehen oder mich für eine Trauerfeier engagieren wollen, bin ich für 
Sie da.